Die Professionelle Zahnreinigung, auch PZR genannt, wird bei uns durch unsere zertifizierte Prophylaxe-Assistentin Melanie durchgeführt.

Was ist eine PZR?

Die PZR ist eine intensive Reinigung der Zähne mit folgenden Schritten:

  1. Entfernung der harten Beläge mit Scalern und Ultraschall
  2. Entfernung aller Verfärbungen mit einem Salzstrahlgerät
  3. Politur und Fluoridierung aller Zähne

Warum eine PZR?

Neueste klinische Studien zeigen, dass die PZR der 'Grundpfeiler' der Zahnmedizin ist. Im Prinzip ist die Prophylaxe-Helferin die wichtigste Person in der Zahnarztpraxis. Denn hier wird das Fundament also die Zähne und der Zahnhalteapparat instand gehalten.

Wie oft PZR?

Erfahrungsgemäß ist ein Intervall von 3 - 6 Monaten sinnvoll. Dies ist abhängig von den Konsumgewohnheiten und der häuslichen Zahnpflege des Patienten.

Recall:

Um den sinnvollen individuellen Intervall einzuhalten haben wir ein Recall (Erinnerungs-) System bei dem die Patienten nach Wunsch angeschrieben werden.

Kosten:

Die PZR kostet je nach Aufwand zwischen 60 € und 100 €