In der heutigen Gesellschaft ist gutes Aussehen immer wichtiger. Ein strahlend weißes Lächeln gehört einfach dazu. Dies macht Bleaching (aus dem Englischen „Bleichen“) möglich.

Was ist Bleaching?

Aufhellung der Zähne durch Herauslösen eingeschlossener Verfärbungen durch das Auftragen von Wasserstoffperoxid.

Eine vorangegangene PZR ist Voraussetzung.

Ablauf:

  1. Schutz des Zahnfleisches durch einene speziellen Kunststoff
  2. Auftragen des Wasserstoffperoxydgels
  3. Aktivierung des Gels durch eine spezielle UV Lampe für ca. 2-3 mal 15 Minuten
  4. Kontrolle des Ergebnisses, Versäuberung und Remineralisierung durch ein Fluoridfluid

Schadet Bleaching den Zähnen?

Powerbleaching ist eine besonders schonende Methode Zähne aufzuhellen. 

Ist Bleaching schmerzhaft?

Grundsätzlich ist eine leichte Überempfindlichkeit möglich, die aber nach ein paar Tagen vergeht. Ansonsten ist die Behandlung schmerzfrei.

Kosten:

Eine Bleaching-Behandlung wird Aufwandsbeding berechnet. Der Kostenrahmen bewegt sich zwischen 250 € und 400 €